Franziska Laurien

Teambilder 02

  • Ergotherapeutin seit 1987

  • Bachelor of Science „Occupational Therapy“ seit 2001

  • Weiterbildung in verschiedenen Bereichen der Pädiatrie, wie z. B. Konzentration, visuelle Wahrnehmung, Testverfahren, sensorische Integration, Dyskalkulie, Grafomotorik

  • Privates:
    Ich bin total begeistert von Kindern und Jugendlichen. Daher haben mein Mann und ich eine große Familie mit fünf Kindern, Schwiegerkindern und einer Enkeltochter.
    Ich erlebe, in jedem Kind steckt so viel Potential und so viele Begabungen. Es sind Schätze, die manchmal noch versteckt und nicht so leicht zu finden sind. Mir ist es ein Herzensanliegen, mit Kindern und ihren Familien gemeinsam auf „Schatzsuche“ zu gehen: d.h. Ressourcen zu entdecken, zu ermutigen und damit Kinder und Eltern zu stärken.

 

 

 

Elisabeth Schulz

Teambilder 03

  • Ergotherapeutin seit 2009

  • Lerntherapeutin seit 2017

  • Weiterbildung Pädiatrie:
    • Das "Attentioner-Training" für Kinder mit Aufmerksamkeitsstörungen nach Dr. C. Jacobs
    • Das "Marburger Konzentrationstraining" nach Krowatschek 
    • Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen nach dem IntraActPlus Konzept 

  • Weiterbildung Neurologie und Handtherapie 
    • Die "kognitiv therapeutischen Übungen" nach Prof. C. Perfetti
    • Grundkurs manuelle Therapie in der Handtherapie

  • Weiterbildung Lerntherapie:
    • "Die Lauschpiraten," präventiv ausgerichtetes, förderdiagnostisches Eltern-Kind Programm für die Schuleingangsphase
    • Div. Fortbildungeng zum Thema Legasthenie und Dyskalkulie 

  • Privates: 
    Ich bin Elisabeth Schulz und ländlich in der Nähe von Osnabrück aufgewachsen. Kurz nach meiner Ausbildung zur Ergotherapeutin 2009 zog es mich nach Berlin, wo ich dann 9 Jahre arbeitete. Nicht nur beruflich, auch privat hat mich das Stadtleben bereichert. Zur Geburt unseres Sohnes sind mein Mann und ich in die Region Gifhorn verzogen, in der wir uns sehr wohl fühlen.
    Die Arbeit als Ergotherapeutin mit Erwachsenen und Kindern ist sehr vielfältig. In jedem Kind steckt etwas ganz besonderes und in der Ergotherapie können sie ihre Stärken und Ressourcen entdecken. Lernen kann Spaß machen und das möchte ich den Kindern zeigen. Die Zusammenarbeit mit Menschen, ihren individuellen Lebensgeschichten und Erfahrungen erfreut mich in meinem Beruf immer wieder.